Wissenschaftliche Forschung der TCM

Prof. Dr. Sertel erforscht Wirkungen der Chinesischen Medizin seit mehr als einem Jahrzehnt wissenschaftlich. Neben deren klinischer Anwendung ist er bestrebt, durch wissenschaftlich probate Methoden der molekularen und klinischen Forschung die Wirkung der Chinesischen Medizin zu evaluieren und ihre Wirkmechanismen zu erklären. Daher hat er im renommierten Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg viele Jahre erfolgreich geforscht. Er unterhält seit dem wissenschaftliche Kooperationen auf nationaler- wie internationaler Ebene.

Während seiner klinischen Laufbahn als Oberarzt in der Uniklinik Heidelberg hat er die Spezialsprechstunde für TCM in der HNO-Abteilung geleitet. Innerhalb seiner Forschungsgruppe hat er durch klinische Akupunkturforschung die Wirkung von Akupunktur auf spezielle HNO-Erkrankungen untersucht. Seine wissenschaftlichen Studien sind in renommierten nationalen und internationalen Journalen veröffentlicht (siehe Publikationsliste).